Wandern im Passeiertal

Ein wunderschönes Wanderparadies erwartet Sie im farbenfrohen Passeiertal und eines der größten Wegenetze Südtirols. Leidenschaftliche Bergsteiger können sich an mächtigen Dreitausendern versuchen und für die Spaziergänger und Wanderer gibt es zahlreiche Wege und Pfade, durch schattige Wälder und vorbei an blühenden Almwiesen und tiefblauen Gebirgsseen. Zudem wartet hier Südtirols größter Naturpark, die Texelgruppe, auf Sie, mit herrlichen Aussichten und einer einmaligen Tier- und Pflanzenwelt.

Sehen Sie sich unsere Wandervorschläge ruhig mal etwas genauer an, es lohnt sich!

Wandervorschläge:

Interaktive Wanderkarte des Tourismusverein Passeiertal

Mehr als 300 km Wanderwege lassen das Herz aller Bergfreunde höher schlagen. Ob gemütliche Spaziergänge entlang der Passer oder anspruchsvolle Gipfeltouren zu den Bergspitzen der Texelgruppe - im Passeiertal gibt's für jeden Anspruch und jede Jahreszeit genau das Richtige!

Hier gelangen Sie zu unserer interaktiven Wanderkarte des ganzen Passeiertales: interaktive Wanderkarte 
Oder eigene Wandertouren planen: trekking.suedtirol.info

Geführte Familienwanderungen

Für Familien werden vom Tourismusverein Passeiertal geführte Wanderungen angeboten.

Öffentliche Verkehrsmittel

Nehmen Sie in Ihren Ferien auch Urlaub vom Auto und entdecken Sie Südtirol günstig und stressfrei mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. 

  • Entdecken Sie Südtirol mit der Mobilcard!
  • Entdecken Sie das Burggrafenamt mit der BusCard Meran und Umgebung!

 

Drucken E-Mail

Hotel Kronhof - Ideal für Motorradtouren

Sonne, Sound und Serpentinen … die Freiheit ruft

Jaufenpass

Den Wind im Rücken, der kristallklare Himmel über Ihnen und vor Ihnen endlose Kehren und Serpentinen…

dass und noch allerlei mehr erwartet Sie bei uns im Kronhof im hinteren Passeiertal. Denn in der Nähe des idyllischen Bergdörfchens Stuls gibt es gleich zwei großartige Passstraßen, den Jaufenpass und das Timmelsjoch.

Kurvenspaß pur lautet das Motto!

Für alle Motorradfahrer stehen kostenlose Garagestellplätze bereit! Individuelle Tourenvorschläge gibt es selbstverständlich auch.

Drucken E-Mail

Klettern im Hinterpasseier

Kletterer finden im Passeiertal verschiedene Klettergärten mit unterschiedlichen Routen und Schwierigkeitsgraden. Der Klettergarten in Stuls beispielsweise bietet 65 verschiedene Routen in herrlicher Umgebung; im Klettergarten Bergkristall in Pfelders sind es nur unwesentlich weniger. Eine lohnende Adresse für Familien und Sportkletterer sind auch der Klettergarten Zoll in Gomion und der Klettergarten in Moos neben dem Bunker Mooseum. Und selbst an Schlechtwettertagen ist das vertikale Vergnügen im Passeiertal garantiert. Dann nämlich verlegt man die Kletterpartie ganz einfach ins Trockene und weicht in die moderne Kletterhalle von St. Martin oder in die Sportarena von St. Leonhard aus.

      

Drucken E-Mail

Hochseilgärten

Hochseilgarten

Ein Besuch in einem Hochseilgärten in unserer Nähe bringt Schwung in den Alltag.

Die Idee des Hochseilgarten kommt, wie so viele andere “verrückte” Dinge, aus Amerika. Es handelt sich dabei um eine Art Hindernislauf, wie ihn zum Teil die Armee in ihren Ausbildungsprogrammen benutzt. Dabei können sich aber die Elemente des Hochseilgarten bis zu 20 Metern in der Höhe, zwischen Bäumen verankert, befinden.

Hochseilgärten unserer Nähe:

 

Drucken E-Mail

Wochenangebote

  • 1

WebCam

WebCam

Wetter im Passeiertal

 

Karte/Map

Newsletter abonnieren:

captcha 

Bewertungen